Geistlicher Klosterführer Lebensraum, Kloster Hirsau

Lebensräume aufspüren Im Kloster Hirsau

Wandrelief

  • Ort: Wandrelief
  • Lage: Aureliuskloster, Ostwand der Aureliuskirche hinter dem Altar
  • GPS: N48° 44.107’ O8° 44.114’
  • Beschreibung: Die Ostteile der romanischen Basilika von 1071 waren bereits nach 1584 infolge der Reformation abgetragen worden. An der Stelle, an der früher die Vierung und der anschließende Chorraum begannen, wurde 1955 im Zuge der Restaurierung und modernen künstlerischen Ausstattung eine neue Wand eingefügt. Das Motiv des Flachreliefs von Otto Herbert Hajek rechts oben stellt Jesus Christus mit seinen Jüngern dar – Gebet und Sendung sind dabei Vorbild für den Abt und seine Mönche im Motiv links unten. Licht­ und Schattenwir­kung der Figuren werden durch den Wechsel von konkaven und konvexen Formen erzielt. Aus der Tiefe der Wand und dem Dunkel treten sie damit auch symbolisch in die Welt hinein.

Text zu diesem Ort