Geistlicher Klosterführer Lebensraum, Kloster Hirsau

Lebensräume aufspüren Im Kloster Hirsau

Kreuzgang

  • Ort: Kreuzgang
  • Lage: Peter- und Paulkloster, Südosteck des Kreuzgangs
  • GPS: N48° 44.262’ O8° 43.966’
  • Beschreibung: Der Kreuzgang war nicht nur ein wettergeschützter Verbindungsweg der wichtigen zur Klausur gehörenden Räume, sondern war auch Weg der Kreuzprozession. Ende des 15.Jh. wurde der ehemals romanische Kreuzgang in gotischer Bauweise erneuert. Meister wie Hans Sprys von Zaberfeld und Peter von Koblenz waren die Erbauer und schufen filigrane Netzgewölbe. Darüber befanden sich die Zellen der Mönche. Einige der Schlusssteine sind im Klostermuseum zu sehen. Dem Südflügel war ein Brunnenhaus in Form einer kleinen Kapelle angegliedert. Noch heute lädt der Kreuzgang dazu ein, sich meditativ durch die Gänge zu bewegen.

Text zu diesem Ort