Geistlicher Klosterführer Lebensraum, Kloster Hirsau

Lebensräume aufspüren Im Kloster Hirsau

Fenster im Kreuzgang

  • Ort: Fenster im Kreuzgang
  • Lage: Peter- und Paulkloster, im Nordflügel des Kreuzgangs
  • GPS: N48° 44.296’ O8° 43.941’
  • Beschreibung: Gotisches Fenster im Nordflügel des Kreuzgangs mit Maßwerk aus Sandstein, hier mit dem Motiv der »Fischblase«. Jedes der 39 Fenster des Kreuzgangs war mit farbigen Glasmalereien geschmückt, die jeweils eine Station aus dem Leben Jesu Christi darstellten. Vorlage dazu war die so genannte »biblia pauperum«, die Armenbibel von 1471. Die Aufzeichnungen des ev. Abtes Parsimonius aus dem Jahr 1579 mit Texten und Skizzen erlauben die inhaltliche Rekonstruktion des Fensterzyklus. Einer Szene des Neuen Testaments waren je zwei Szenen aus dem Alten Testament zugeordnet. Das Fenster Nr. 14 hier zeigte das Bild Christi Einzug in Jerusalem.

Text zu diesem Ort