Geistlicher Klosterführer Lebensraum, Kloster Hirsau

Lebensräume aufspüren Im Kloster Hirsau

Allerheiligenkapelle

  • Ort: Allerheiligenkapelle
  • Lage: Peter- und Paulkloster, Nordwestseite der Basilika
  • GPS: N48° 44.308’ O8° 43.960’
  • Beschreibung: Die gotische Kapelle wurde bereits zu Lebzeiten des Abtes Blasius Scheltrub 1487 als Grabkapelle errichtet. Ursprünglich war sie mit kostbaren farbigen Glasmalereien in den Fenstern ausgestattet. Zugeordnet werden ihr Teile von Glasfenstern wie jene des Hl. Sebastian, des Hl. Nikolaus, Hl. Petrus und Hl. Paulus, des Hl. Aurelius und des Hl. Benedikt. Repliken davon befinden sich im Klostermuseum.

Text zu diesem Ort